Veranstaltungen

VORTRÄGE UND WORKSHOPS

 

Dienstag, 10.05. 20.00 Uhr: Vortrag

Das Herz als Schickslasorgan

Icherkenntnis und Schicksalserkenntnis

Vortrag mit Musik von Steffen Hartmann, Hamburg
Wer bin ich? Woher komme ich? Wie kann ich mein Schicksal tiefer erkennen? Wie stärken wir unsere Herzkräfte im Angesicht der Herausforderungen unserer Zeit?

Ort: Anthroposophisches Zentrum Wilhelmshöher Allee 261, 34131 Kassel
Kosten: 10,- € / ermäßigt 7,- € / Förderbeitrag 15,- €

 

 

ARBEITSGRUPPEN UND KURSE

 

Dienstags 18.00 – 19.00 Uhr

HERZGRUPPE ~ SPRECHEN~BEWEGEN~ATMEN ~

ein sprachkünstlerisches Angebot für Menschen mit Herz-Kreislauf-Problemen

Frauke Kläy, dipl. therapeutische Sprachgestaltung
Mit verschiedenen Elementen der Sprachkunst können wir über die Atmung harmonisierend und kräftigend auf das Herz-Kreislauf-System wirken.
Im Zentrum des Kurses steht die Erarbeitung des griechischen Hexameter-Rhythmus, der wirkungsvoll den Blutdruck senkt (durch eine Studie an der Universität Bern wissenschaftlich belegt).
Begleitet wird das Sprechen von Bewegungen, die den Rhythmus unterstützen, und das Verhältnis von An- und Entspannung harmonisieren. Ziel ist, dass jeder, die im Kurs erarbeiteten Elemente, in eigenständige Anwendung bringen kann.
Ort: Anthroposophisches Zentrum Wilhelmshöher Allee 261, 34131 Kassel
Kostenbeitrag: für 6 Termine 90.- € | Teilnehmerzahl max. 6
Anmeldung: E-Mail: post@heikraft-der-sprache.de, Tel.: 0151-28424192
info: www.heilkraft-der-sprache.de

 

Dienstags | 19.00 – 20.30 Uhr
ca. alle 14 Tage | Termine erfragen unter 0561 – 400 76 180

WOHER KOMME ICH ? WOHIN GEHE ICH ?

Wie hängt Kranksein und Gesundsein mit diesen Fragen Zusammen ?

Arbeitsgruppe mit Gesa Sitaras, Ärztin, Kassel
Die Beschäftigung mit dem Thema geschieht anhand von Wahrnehmungsübungen und der Vorträge “Geisteswissenschaftliche Menschenkunde“ (Berlin 1908/1909) von Rudolf Steiner. Neueinstieg ist jederzeit möglich.
Ort: TENNE, Pfeifferstr. 4, 34121 Kassel
Veranstalter: Gesa Sitaras

 

KERNGRUPPE DER PATIENTENINITIATIVE

  1. Gemeinsames Betrachten von Themen aus der Reihe “Goetheanum tv” – Leben und Gesellschaft im Umbruch.
  2. Textarbeit an den sogenannten „Brückevorträgen“: Rudolf Steiner: Die Brücke vom Physischen zum Geistig-Moralischen – Drei Vorträge gehalten in Dornach 1920, neu herausgegeben 2020 anlässlich 100 Jahre Anthroposophische Medizin.

Termine bitte erfragen!
Info & Kontakt: Tel.: 0561-6 87 82 | E-Mail: info@patienteninitiative-kassel.de